vinyasa flow yoga

Ich unterrichte einen sportlich-dynamischen Yoga, daher die Bezeichnung Vinyasa flow Yoga. In meinen Kursen tun wir Gutes für unseren Körper und unseren Geist, für Schmerzfreiheit und Beweglich. Mit verschiedenen Übungen wärmen wir uns auf, bringen den Atem einerseits in eine Entspannung durch eine verlängerte Atmung und Ruhe, andererseits durch Atemkontrolle (Pranayama) in eine Tiefe, welche uns mit unserem Selbst verbindet. In anderen Übungen werden die Gelenke schonend bewegt (Krias) und die Muskeln aufgebaut und gedehnt. Jede Übung kann problemlos dem eigenen Fitnesslevel, dem Alter und den eigenen Möglichkeiten angepasst werden. Dadurch können Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam üben.


Pilates

Zurück zum Core:

Das Zusammenspiel der Bauch-Beckenboden- und Rückenmuskulatur, sowie die Stabilität und die Beweglichkeit derselben, stehen hier im Zentrum. Wie kann ich meine Muskulatur ansteuern und danach gezielt trainieren, um eine Stabilität im Körper zu erlangen.

Rückenbeschwerden können damit vorgebeugt werden, Probleme im Unterleib (z.B. Verdauung) sowie die Auswirkung auf die Psyche, welche durch eine bessere Aufrichtung der Wirbelsäule zu mehr Selbstvertrauen führt, wirken sich positiv auf das Wohlbefinden.