Corona Hygienekonzept Juli 2021 Berlin

Studio Wiedereröffnung!

 

Wie schön, wir dürfen uns wieder sehen. 

Da uns jedoch unsere Gesundheit an vorderster Stelle steht, möchte ich euch dringlich auf die in Berlin geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie hinweisen. 

 

Es darf ausschliesslich mit tagesaktuellem negativem Coronatest, genesen mit ärztlichem Attest (max. 6 Monate), 2-fach geimpft mit 2 Wochen Abstand, 1 mal bei Johnson & Johnson, im Studio geübt werden.

 

Komme nur zum Yoga, wenn du dich gesund fühlst.

 

Es gilt weiterhin die FFP2 - Maskenpflicht beim Eintritt ins Studio, in den Gängen, Umkleide und auf der Toilette bis an deinen Platz auf der eigenen Matte. Yoga üben darfst du ohne Maske.

 

Es gilt weiterhin die Abstandsregel von 1.5 m an sämtlichen Orten. 

 

Kontaktverfolgung. Man muss sich vorab für den Kurs anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich. Ein "no showup" führt trotzdem zur Verpflichtung, die Kurseinheit zu bezahlen.

 

Bitte komme nach Möglichkeit umgekleidet ins Studio.

 

Bitte bring deine eigene Matte und deine weiteren Hilfsmittel wie einem Block, mit. 

 

Die Toilette darf genutzt werden.

 

Denk dran deine Mitmenschen trotzdem freundlich zu behandeln, es gibt keine Zombies. 

 

Bitte halte die Nies-Etikette ein. 

 

Im Caro gibt es eine sehr gute Lüftung. Im Bötzowkiez wird regelmässig gelüftet. Denk daran, deine Kleidung auf dieses Lüften (Stosslüften) abzustimmen.